BU Furchtlose Kommunikation mit "The Work" von Byron Kate

21.11.2022 bis 25.11.2022

Der rote Faden in diesem Seminar ist die Frage: Was sind meine Gedanken über mich und über andere, die mich daran hindern, furchtlos zu sprechen?

Sind sie wahr, stimmen sie wirklich? In dieser Woche lernen wir, unsere stressvollen Gedanken und Überzeugungen zu identifizieren und zu hinterfragen, die Probleme in Gesprächen und im Miteinander verursachen. Dadurch können wir die Qualität unserer zwischenmenschlichen Kommunikation auf beruflicher oder privater Ebene verbessern und mit uns selbst ehrlich sein.

Wir sehen uns unsere Ideen und Ängste an, die einem offenen Gespräch im Wege stehen. Wir untersuchen diese Hindernisse schrittweise, um „Klartext mit Herz“ sprechen zu können, um Kritik/Feedback als Geschenk anzunehmen, um auszudrücken, was uns wirklich bewegt, z.B. ein ehrliches „Nein“ zu sagen, wenn wir ein „Nein“ meinen, was ein „Ja“ zu mir selbst ist.

 

Durch den Prozess von „The Work“ of Byron Katie können wir unsere stressvollen Gedanken hinterfragen und unsere Mitmenschen frisch und neu erleben. Wir können mit einem offenen Verstand und Herzen einen Perspektivwechsel erkennen. Neue Handlungs- und Gesprächsmöglichkeiten tun sich auf. „The Work“ ist ein einfacher, kraftvoller Prozess der Überprüfung und Veränderung von Gedankenmustern.

 

Für diesen Kurs wird die Anerkennung als Bildungsurlaub beantragt.

 

Kurszeit: 21.11. - 25.11.
Kurskosten: 450,00 € ÜN im DZ, VP
Referentin: Lava Mechthild Ewersmeyer
Ansprechpartner: Norbert Valtin

 

>> zum Anmeldeformular >>

 
Foto zur Veranstaltung

 

Veranstalter

Bildungshaus am Meer, Heimvolkshochschule Lubmin e. V.

Gartenweg 5
17509 Lubmin

Telefon (038354) 22215
Telefax (038354) 339630

E-Mail E-Mail:
www.heimvolkshochschule.de